Parteileben

SPD-Stadtratsfraktion: Hauptwegeweiser des Rhönklubs Eisenach

SPD-Stadtratsfraktion Eisenach hakt nach:
Hauptwegeweiser des Rhönklubs Eisenach

Während der zu Beginn dieses Jahres stattgefundenen Jahreshauptversammlung des Rhönklubs Eisenach wurde heftig kritisiert, dass der Hauptwegeweiser des Rhönklubs noch immer unansehnlich an einem Bauzaun in der Bahnhofstraße befestigt ist.
Bereits vor einem Jahr hatte SPD-Stadtratsmitglied Thomas Levknecht über eine Anfrage an Oberbürgermeisterin Katja Wolf versucht, Abhilfe zu schaffen. „Sieht die Oberbürgermeisterin eine Möglichkeit, den Hauptwegeweiser des Rhönklubs wieder einen angemessenen (und sicheren!) Standort im Bereich des Hautbahnhofes- Busbahnhofes – Bahnhofstraße zu verschaffen“, fragte er. Die Antwort lautete seinerzeit: „In Anbetracht der derzeitigen und in der Zukunft zu erwartenden Baumaßnahmen im Umfeld des Hauptbahnhofs und der Busbahnhöfe ist hierzu eine konkrete Aussage derzeit schwer möglich. Das Amt 67 wird mit dem Wegewart des Rhönklubs Eisenach Kontakt aufnehmen.“
Getan hat sich seit einem Jahr nichts. Thomas Levknecht unternimmt nun mit einem zweiten Versuch, einer Anfrage zur Stadtratssitzung am 6. März 2014, die Klärung der Angelegenheit herbeizuführen.
Seine konkrete Anfrage: „Ist es nicht möglich, dem Hauptwegeweiser des Rhönklubs an einem angemessenen Standort zu platzieren?“

Th. Levknecht 13.02.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.