Kommunalwahl2019Wahlkampf 2019

STADTPLANEisenach-Das Wahlprogramm für ein aktives Eisenach

Veröffentlicht

» MODERNE TRAININGSFLÄCHEN FÜR SCHULSPORT UND VEREINE!

Für ein aktives Eisenach, für gesunde Bürgerinnen und Bürger und ein breites Sportangebot für alle Generationen benötigt die Stadt moderne Trainingsflächen für Vereine und den Schulsport. Die bestehenden Sportanlagen müssen zeitgerecht und entsprechend der Sportstättenleitplanung saniert und ausgebaut werden. Darüber hinaus unterstützen wir die den Bau einer bundesligatauglichen Dreifelderhalle. Diese muss auf der einen Seite auch
langfristig moderne und wettbewerbsfähige Bedingungen für den Profihandball gewährleisten, auf der anderen Seite aber auch als Trainingsfläche für den Breitensport zur Verfügung stehen und zusätzliche Trainingsflächen schaffen. Der Kunstrasenplatz in der Katzenaue, für den nun Fördermittel abgerufen werden können, muss noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Wir setzen uns auch weiterhin für eine optimale und für alle Vereine zufriedenstellende Ausnutzung der Trainingskapazitäten im Schwimmbad Aquaplex ein.

» VIELFÄLTIGE VERANSTALTUNGSLANDSCHAFT IN EISENACH FÖRDERN!

Für ein aktives Eisenach muss es uns gelingen, junge Menschen in der Stadt zu halten oder zur Rückkehr zu motivieren. Neben attraktiven Wohn- und Arbeitsbedingungen sind vielfältige Freizeit- und Kulturangebote von großer Bedeutung. Von einer reichhaltigen Veranstaltungslandschaft profitieren Jung und Alt. Wir fordern daher
unkomplizierte Verwaltungsabläufe, die Etablierung eines Behördenleitfadens für Veranstalter sowie deren aktive Unterstützung durch die Stadtverwaltung.

» ERMÖGLICHUNG VON AUTOFREIER MOBILITÄT!

Wir unterstützen die Ermöglichung autofreier Mobilität in Eisenach. Eisenach per Bahn erreichen, mit Bus, Taxi, Leihfahrrad nach Hause oder ins Hotel, mit dem E-Bus auf die Wartburg, das E-Fahrrad im „Rad-Haus“ vor dem Bahnhof abstellen und beruhigt mit dem Zug zur Arbeit fahren. Alle diese Punkte sind für uns Teil der Vision eines
zunehmend autofreien Individualverkehrs in Eisenach. Wir setzen uns deshalb auch zukünftig aktiv für den Verbleib des ICE-Halts in unserer Wartburgstadt ein.

Wo es räumlich möglich ist, muss eine gemeinsame Nutzung des Verkehrsraumes für Radfahrer und PKW gewährleistet werden. Die Schaffung von Leihfahrradstationen und eines Fahrradparkhauses mit Lademöglichkeiten für Elektrofahrräder am Hauptbahnhof werden von uns aktiv unterstützt. Die Tarife des ÖPNV müssen bezahlbar bleiben und das Angebot weiter ausgebaut werden. Wir fordern darüber hinaus die dauerhafte Einführung eines Azubi- und Studententickets für das Stadtgebiet und den Wartburgkreis.

» BAUEN UND SANIEREN IN UND FÜR EISENACH!

Zahlreiche baupolitische Entscheidungen und Genehmigungsprozesse der letzten Jahre waren gekennzeichnet von einer Umgehung baurechtlicher und denkmalschutzrechtlicher Vorgaben durch die Gewährung von Ausnahmegenehmigungen. Aus unserer Sicht bringt diese Vorgehensweise kurzfristige Bauerfolge. Für die baurechtliche Bewertung von Vorhaben entsteht hier aber der Eindruck willkürlicher Entscheidungen. Während private Bauherren an Satzungen gebunden sind, muss die Stadt als Bauherr diese nicht einhalten.
Wir fordern deshalb eine Überprüfung und Anpassung der städtischen Erhaltungs- und Baugestaltungssatzungen an aktuelle Gegebenheiten (z. B. Energieeinsparverordnung, „Pflasterkonzept“, Verkehrssituation, Denkmalschutzbelange). Darüber hinaus erwarten wir eine konsequente Einhaltung unserer städtischen Bausatzungen durch öffentliche und private Bauherren.

» TOURISMUS ALS ZENTRALER WIRTSCHAFTSFAKTOR!

Ein gutes Tourismus-Marketing ist der Wegweiser nach Eisenach. Da Tourismus einen zentralen Wirtschaftsfaktor darstellt, muss die städtische Tourismus-Gesellschaft finanziell und personell besser ausgestattet werden, damit sie ihre Aufgaben angemessen erfüllen und die Entwicklung von Projekten übernehmen kann. Eine engere Zusammenarbeit mit dem Wartburgkreis, dem Unstrut-Hainich-Kreis, der Stadt und dem Landkreis Gotha sowie
dem Nationalpark Hainich ist dringend geboten.